Temperaturmesswiderstände - ultragenau und hochstabil

Temperaturkurve Präzisionswiderstand

Elektronische Widerstände für Temperaturmessungen

Die SMD Präzisionswiderstände der VSM und VSMP Serie sowie der bedrahtete Widerstand vom Typ S102C eignen sich hervorragend als Temperaturmesswiderstand. Sie sind nahezu unabhängig von Temperaturschwankungen. Ausschlaggebende Eigenschaften sind die Toleranz und der TCR (Temperaturkoeffizient). Die Toleranz beschreibt die Abweichung in % oder ppm (Parts Per Million) vom kalibriereten Sollwert des Widerstandes.

Der Temperaturkoeffizient gibt die relative Änderung einer Materialeigenschaft oder eines Bauteils in Abhängigkeit von der Änderung der Temperatur gegenüber einer festgelegten Referenztemperatur an. Bei einem Widerstandsthermometer sind diese beiden Werte wichtig für die Genauigkeit und die Aussagefähigkeit des Messergebnis.

Präzisionswiderstände für Shunt-Kalibrierung

Dieses Video zeigt Ihnen, wie DMS-Messsysteme mit Präzisionswiderständen kalibriert werden.